Erst mal guten Tag, heute 30.09.2022

Es gab wieder Änderungen bei Samba habe die smb.conf angeglichen. Meine Linux Rechner waren nicht mehr sichtbar auf WIN10. Sie waren auch teilweise nicht mehr aufrufbar unter Linux.

And den Stellen wo User steht kommt dein Username rein. Auser bei usershare.

# SAMBA smb

# cifs-utils gvfs-smb smbclient müssen installiert sein

# Samba installieren und am Ende ein Verz. mit Passwort und User erstellen.
# Dabei als Root egal welche Distro.

# für Debian Ubuntu Mint pacman durch apt-get install ersetzen.

# su oder sudo davor setzen

# Beispiel Arch. Für Debian Ubuntu usw.   apt-get install    verwenden.

pacman -S samba

mkdir -p /var/lib/samba/usershare

groupadd sambashare
chown root:sambashare /var/lib/samba/usershare

##################################################################################

# Bei Arch Systemen.  Bitte vorher testen. (statt freeage dein Username )

usermod -a -G sambashare freeage ## freeage zu sambashare

##################################################################################

Weiter mit deinem  sudo Editor  /etc/samba/smb.conf

gedit /etc/samba/smb.conf

#gedit ist ein Texteditor du kannst deinen Favoriten verwenden.

Lösche den Inhalt der smb.conf. Kopiere ab Globel Settings bis Zeile End. Ersetze user mit deinem UserNamen.

#all u need in smb.conf  

#======================= Global Settings =====================================
[global]

# workgroup = NT-Domain-Name or Workgroup-Name
workgroup = WORKGROUP
usershare path = /var/lib/samba/usershare
usershare max shares = 100
usershare allow guests = yes
usershare owner only = yes

map to guest = bad user
client max protocol = SMB3
client min protocol = NT1
server max protocol = SMB3
server min protocol = NT1
#============================ Share Definitions ==============================
[Downloads]
path = /home/freeage/Downloads
comment = Downloads
browseable = yes
writeable = yes

##END####################################################

# We still need to enable the samba service. In the terminal, enter:

systemctl enable smbd nmbd    # Bei Arch kann auch can be smb nmb

systemctl start smbd nmbd      # kann auch can be smb nmb
#User mit Passwort anlegen. Great User with Password

smbpasswd -a freeage

##### Fertig deine Freigabe sollte funktionieren.######################

#Ab hier bei manchen Distros nötig.

Dann Ordner mit Ordnername und User Freigeben. Then Folder with only User right

net usershare add Downloads /home/freeage/Downloads/ Downloads „Everyone:R,freeage:F“

###############################################################

# Es könnte nötig  sein.

# Ist es nicht möglich auf einer Distro ein Netzwerk aufzurufen.sudo apt-get update
sudo apt-get install net-tools #(Je nach Distro mit Root)

 

Comments from Mastodon: