# cifs-utils gvfs-smb smbclient müssen installiert sein

# Samba installieren und am Ende ein Verz. mit Passwort und User erstellen.
# Dabei als Root egal welche Distro.

# für Debian Ubuntu Mint pacman durch apt-get install ersetzen.

# su oder sudo davor setzen

# Beispiel Arch. Für Debian Ubuntu usw.   apt-get install    verwenden.

pacman -S samba
pacman -S nautilus-share

mkdir -p /var/lib/samba/usershare

groupadd sambashare
chown root:sambashare /var/lib/samba/usershare
cp /etc/samba/smb.conf.default /etc/samba/smb.conf

#################################################

gedit /etc/samba/smb.conf  #gedit ist ein Texteditor du kannst deinen Favoriten verwenden.
Lösche den Inhalt der smb.conf. Kopiere ab Globel Settings bis Zeile End. Ersetze user mit deinem UserNamen.

#all u need in smb.conf  

#======================= Global Settings =====================================
[global]

# workgroup = NT-Domain-Name or Workgroup-Name
workgroup = WORKGROUP
client max protocol = NT1
usershare path = /var/lib/samba/usershare
usershare max shares = 100
usershare allow guests = yes
usershare owner only = yes

map to guest = bad user
#============================ Share Definitions ==============================
[Downloads]
path = /home/user/Downloads   #user your Name
comment = Downloads
browseable = yes
writable = yes

########END####################################################

# We still need to enable the samba service. In the terminal, enter:

systemctl enable smbd nmbd    # kann auch can be smb nmb

systemctl start smbd nmbd      # kann auch can be smb nmb
#User mit Passwort anlegen. Great User with Password

smbpasswd -a freeage

#####Ab hier sollte deine Freigabe funktionieren######################

#Ab hier bei manchen Distros nötig.

Dann Ordner mit Ordnername und User Freigeben. Then Folder with only User right

net usershare add Downloads /home/freeage/Downloads/ Downloads “Everyone:R,freeage:F”

###############################################################

# Es könnte nötig  sein.

# Ist es nicht möglich auf einer Distro ein Netzwerk aufzurufen.

sudo apt-get install gnome-user-share
# Sudo Pacman oder anders in jedenfall root
# Ist ifconfig (mit root aufrufen) nicht vorhanden.
sudo apt-get update
sudo apt-get install net-tools #(Je nach Distro mit Root)